Schamane

…in Berlin Prenzlauer Berg und Müncheberg

Wie arbeitet ein Schamane?

Ein Schamane hat die Aufgabe, hinter den Schleier des Alltäglichen zu schauen. Er arbeitet mit den Spirits von geistigen Helfern, Tierspirits und der beseelten Materie, um die Ursachen von schmerzvollen Erfahrungen zu transformieren. Jede schamanische Behandlung beginnt mit einem persönlichen Gespräch. Dabei geht es darum, Klarheit über Dein Anliegen zu bekommen und gegebenenfalls über die damit zusammen hängenden Aspekte in Deinem Leben. Gleichzeitig wirkt das Gespräch wie eine energetische Öffnung, sodass die darunter liegenden Themen und Gefühle an die Oberfläche kommen können. Je nach Bedarf biete ich zwei verschiedene Zugangsweisen, sowie Kombinationen an:

Clearings und schamanische Reisen (nach Alberto Villoldo)

Dabei handelt es sich um Techniken nach Schamanen der peruanischen Tradition, um energetische Blockaden im Energiefeld aufzulösen. Im Anschluss an solche Reinigungsprozesse reist der Schamane in die Ober- oder Unterwelt zu speziellen Fragestellungen. Auch abgespaltene Persönlichkeitsanteile kann der Schamane auf diese Weise zurückholen, so dass sie wieder integriert werden (Seelenrückholung).

Diese schamanische Methode hat sich gerade auch bei Problemen, bei deren Ursache wir „im Nebel“ tappen, die uns aber akut und massiv behindern, als sehr wirkungsvoll erwiesen und kann tiefgreifende Veränderungen im Leben des Betreffenden auslösen. Sie hat den Vorteil, dass der neutrale Blick von außen oft „tiefer sieht“, wir alle kennen unseren „Totenwinkel“ beim Autofahren…

Letztendlich entscheidet aber auch bei dieser Methode Dein „Höheres Selbst“/Dein Bewusstsein, was gelöst werden will und „nach oben kommt“.

Geführte schamanische Reisen/ Timeline

In einem tief entspannten Zustand wirst Du von mir auf eine innere Reise begleitet. Dies hat den Vorteil, dass Du stets über Deinen nächsten Schritt und die nächste Frage bewusst selbst entscheiden kannst. Zudem bekommst Du auf diese Weise nach einiger Erfahrung ein wirksames Werkzeug für selbständige Bewusstwerdungs- und Heilungsprozesse an die Hand.

Bei schamanischen Reisen ist es Dir möglich, die Ursachen aktueller Konflikte und Symptome anzusehen und in positivem Sinne zu bearbeiten. Diese zeigen sich manchmal als verdrängte Ereignisse aus der Vergangenheit, manchmal metaphorisch, in Form ausdruckstarken Bildern oder Energien.

In meinen schamanischen Behandlungen nutze ich teils auch kinesiologische Techniken, zum Beispiel um zu klären, welche Methoden für Dich am besten geeignet sind oder um dem Körper das Feedback zu geben, dass positive Glaubenssätze tatsächlich integriert wurden.

Schamanische Behandlungen können auch auf die Ferne durchgeführt werden (Fernbehandlungen).

Eine Sitzung buchen

Wichtiger Hinweis:
Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ein Schamane mit seiner Arbeit keinesfalls einen Arztbesuch, ärztliche oder psychotherapeutische  oder sonst heilkundliche Behandlung und diagnostische Tätigkeit ersetzt. Die Behandlung durch einen Schamanen ist ein spiritueller, heilender Bewusstseinsprozess. Verschriebene Medikamente  dürfen keinesfalls ohne Absprache mit dem behandelnden Arzt abgesetzt oder anders als verschrieben eingenommen werden.
Der Schamane arbeitet mit den blockierenden Energien im Energiesystem des Menschen und gibt keine Heilversprechen ab. Es handelt sich nicht um Ausübung der Heilkunde im Sinne der gesetzlichen Vorschriften.